arrow-down arrow-down arrow-left arrow-left arrow-map arrow-map arrow-right arrow-right check check close close download download events events facebook facebook freccia_big freccia_big google plus google plus instagram instagram speaker speaker person person plane plane play play plus plus sad sad submenu-arrow submenu-arrow train train tripadvisor tripadvisor twitter twitter

Welche Unterkunft?

Wann moechten Sie ankommen?

Wieviele Personen?

Alter der Kinder

Meer und Straende in der Toskana

Home Umgebung Meer und Straende in der Toskana

Teile auf

Vom Campingplatz aus koennen Sie nach einer ruhigen Fahrt von nur wenigen Kilometern mehrere Straende erreichen und den auszusuchen, an dem, je nach Wind, das Meer am Ruhigsten ist.

Blucamp
Park von Rimigliano
Golf von Baratti
Carbonifera

Park von Rimigliano

Ruhiges Meer mit Suedwind. Freier Badestrand, und (in der Naehe von San Vincenzo) mit Sonnenschirmen, Liegestuehlen usw. (gegen Bezahlung) ausgestattete Badeanlagen. Entlang der Strada della Principessa liegt ein wunderschoener, dichter Pinienwald von wo aus Sie in zahlreichen Fußgaengerwegen zum Strand kommen. Parken entlang der Straße, im August ueberfuellt. In der Mitte des Parks (ca. 7 km  suedlich von St. Vincent) gibt es eine Bar, Tische und Baenke fuer Picknicks und ein WC. Nach etwa 15 km von St. Vincent aus  nach einer Abweichung nach rechts erreichen Sie den.

Blucamp
Blucamp

Golf von Baratti

Ruhiges Meer bei Suedwind. Wunderschoene Bucht mit Fels- und Sandstrand, meist recht ueberfuellt. Es gibt einen kleinen Touristenhafen, Taxi- Boote, die am Morgen Gruppen zu den unzugaenglichen Felsen in Richtung Piombino bringen und sie am Abend wieder abholen. Bars, Restaurants und Lebensmittelgeschaefte, warme Duschen und Toiletten gegen Gebuehr, genuegend Parkplaetze (nicht gratis). Fuer diejenigen, die anspruchsvolle Wanderungen lieben, gibt es einen Weg, der zu einer schoenen Klippe mit dem Namen Buca delle Fate fuehrt: man faehrt mit dem Auto bis nach Populonia, und biegt noch bevor man den Ort erreicht, und zwar an der Stelle, wo die Straße nach rechts abzweigt und man ein atemberaubendes Panorama sieht (rechts den Golf von Baratti und  links die Insel Elba) ab. Dort parkt man und wandert auf dem nicht sehr leichten Weg der sich auf der linken Seite befindet bis hinunter zum Meer.
Blucamp
Blucamp
Blucamp
Blucamp

Carbonifera

Ruhiges Meer bei Nordwind - der Strand ist sehr groß, teils Badeanlagen teils freie Straende. 

Blucamp